Newsletter - Mondsee Treuhand, Wiedlroither GmbH, Steuerberatungskanzlei

Newsletter

Die Steuererklärung ist unterschrieben und beim Finanzamt eingereicht. Wie geht es danach weiter? Wir geben einen Überblick über Vorhalt, Bescheid, Zahlungsfrist und Nachbescheidkontrolle.

Angehörige der Gesundheitsberufe müssen sich ab Juli 2018 im neuen Register für Gesundheitsberufe registrieren. Die Registrierung ist eine Voraussetzung für die Berufsausübung.

Seit 1. Mai 2018 haben alle Gewerbetreibenden eine Gewerbelizenz. Diese fasst die Gewerberechte zusammen. Kostenlose Abrufe über GISA sind bereits möglich.

Jeder, der in Österreich sozialversichert ist, ist automatisch im ELGA-System registriert. ELGA steht für elektronische Gesundheitsakte und vernetzt Ärztinnen und Ärzte, Spitäler, Apotheken und Pflegeeinrichtungen. Alle in ELGA gespeicherten Daten kann man als Patient abrufen.

Eine Verordnung stellt nun klar: Der Sachbezugswert für Dienstnehmer gilt auch für wesentlich beteiligte Geschäftsführer. Alternativ können auch die tatsächlichen Kosten der Privatnutzung errechnet werden, wenn man ein Fahrtenbuch führt.

Das Schweizer Mehrwertsteuer-Gesetz wurde mit Jahresbeginn geändert und bringt Änderungen für Unternehmen ohne Schweizer Standort.

Seite 1 von 52

Zum Seitenanfang